Rückgaberecht

  1. Der Kunde hat bei mangelhafter Lieferung das Recht, innerhalb einer Frist von 14 Tagen den Vertragsabschluss unter Angabe der Mängel zu widerrufen und die Ware zurückzusenden. Die gelieferte Ware ist unbeschädigt, versiegelt, vollständig und in einwandfreier Originalverpackung zurückzuschicken. Die Rücksendung hat an die vom Verkäufer genannte oder zu nennende Anschrift zu erfolgen. Bei Zustellung an eine andere als die vorgesehene Anschrift hat der Kunde Aufwand und Kosten einer Weiterleitung an die für Rücksendungen korrekte Anschrift zu tragen.

  2. Auf korrekt gelieferte und mangelfreie Ware besteht kein Rückgaberecht. Unaufgefordert retournierte Ware wird nicht akzeptiert.

  3. Das Rückgaberecht beginnt mit Eingang der Ware beim Kunden (Wareneingang), ausschlaggebend hierfür ist der Zeitpunkt der durch den Kurier ausgewiesenen erfolgreichen Zustellung beim Zielort. Der Kunde trägt die Kosten der Rücksendung. Hat der Kunde die mangelhafte Ware ordnungsgemäß zurückgeschickt, erhält er vom Verkäufer oder dessen Vertriebspartner eine Gutschrift, eine Erstattung des Kaufbetrags oder auf Wunsch eine Ersatzlieferung. Unfrei eingesandte Rücksendungen können nicht angenommen werden. Wir behalten uns ausdrücklich vor, Ihnen die dafür anfallenden Mehrkosten zu berechnen.

  4. Reklamationen müssen innerhalb von 3 Tagen ab Wareneingang beim Kunden in schriftlicher Form erfolgen. Bei Mängeln muss der Kunde das Produkt mit dem Original-Kaufbeleg und einer genauen Beschreibung der Mängel sofort nach Kenntnisnahme des Defekts unverzüglich an die Absenderadresse des Verkäufers retournieren.

  5. Die Erstattung erfolgt frühestens nach Zustellung der retournierten Ware. Die Erstattung wird per Banküberweisung ausgeführt. Eine andere Art der Erstattung steht nicht zur Auswahl.

  6. Der Verkäufer oder dessen Vertriebspartner überweist den fälligen Betrag vollständig auf das Bankkonto des Kunden innerhalb von 10 Arbeitstagen nach Bestätigung des Erhalts der Kontoangaben des Kunden durch den Verkäufer oder dessen Vertriebspartner.

  7. Ergibt sich bei der Prüfung durch Mensworld24, dass die Waren keine feststellbaren Mängel aufweisen oder diese nicht unter die Garantie des Herstellers fallen, kann Mensworld24 die Umtriebe, die Rücksendung oder die allfällige Entsorgung dem Kunden in Rechnung stellen.

  8. Bei korrekter Lieferung von Ware ohne feststellbare Mängel berechnen wir dem Kunden als Wiedereinlagerungsgebühr 7.00 EUR pro zurückgeschicktem Artikel.

  9. Bei Bestellungen zu Großhandelspreisen besteht kein Umtausch- oder Rückgaberecht.


Bitte beachten Sie des Weiteren unsere AGB.